Supervision

Supervision

In der Einzel- oder Teamsupervision reflektieren Sie Ihr eigenes berufliches Handeln hinsichtlich eines  konkreten Projekts oder in Bezug auf Ihre Arbeit mit Klientinnen, Patienten, Schülerinnen oder Kunden.

Unsere Supervisionssitzungen sind so moderiert, dass Sie eine systematische und strukturierte Fallbearbeitung vornehmen und sich mittels verschiedener Methoden befähigen, die eingebrachten Situationen zu reflektieren. Dabei werden die Ressourcen der gesamten Gruppe genutzt, um zugleich die konkreten Fälle wie auch das Team voranzubringen und die Qualität der weiteren Arbeit zu verbessern.

Angebot Supervision für Führungskräfte

Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Rollen und Ihr Handeln zu reflektieren und gestärkt in die weitere Führung zu gehen!

Ziele:

  • Sie betrachten Ihre vielfältigen Rollen aus verschiedenen Perspektiven und erhöhen damit Ihre Rollenflexibilität,

  • Sie thematisieren und reflektieren Ihre Führungsarbeit,

  • Sie entwickeln Handlungsalternativen für konkrete Herausforderungen,

  • Sie verarbeiten berufsbedingten Stress und aktivieren Ihre Ressourcen.

Methode:

Die Teilnehmenden bringen ihre konkreten Fälle in die Sitzung ein. Sie nutzen ihre Berufserfahrung und Kreativität zur Lösungsfindung. Die Supervisorin ist verantwortlich für die Kommunikation und angemessene Bearbeitung der Fälle und bringt eine zusätzliche Aussensicht ein.

Angebot:

  • Konstante Gruppe von 4-8 Personen

  • Örtliche und zeitliche Durchführung in Absprache mit den Teilnehmenden

Bedingungen:

  • Führungsfunktion

  • Verpflichtung regelmässigen Teilnahme an den Sitzungen

  • Vertraulichkeitserklärung den Kolleginnen und Kollegen gegenüber